Massive Schuhschränke

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

Wenn von massiven Schuhschränken gesprochen wird, meint man damit meistens Aufbewahrungsmöglichkeiten für Schuhe aus Holz. Hierfür verwenden die zahlreichen Hersteller unterschiedliche Holzsorten. Zu den bekanntesten gehören sicherlich:

  • Birke
  • Eiche
  • Ahorn
  • Kiefer
  • Pinie
  • Kirschholz

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht gleich auffällt, ist nicht jeder Schuhschrank aus Vollholz gefertigt. Mit dem Holzfurnier und der Holznachbildung gibt es zwei Verarbeitungstechniken, die sich rein äußerlich kaum noch vom Vollholz unterscheiden. Differenzen machen sich erst beim Preis bemerkbar. Daher sollte man vor dem Kauf genau auf die Produktbeschreibung achten. Unsere kleine Übersicht zeigt Ihnen die wichtigsten Unterschiede der einzelnen Verarbeitungstechniken auf und unterstützt Sie so bei der Auswahl des passenden Schuhschranks.

Schuhschränke aus Vollholz

Schuhschränke aus echtem Vollholz gibt es ab rund 80 Euro zu kaufen. Die Preisspanne ist je nach Holzart sehr groß, so dass teurere Modelle schon mal über 1000 Euro kosten können. Wie es der Name bereits andeutet bestehen die einzelnen Teile des Schuhschrankes aus Vollholz. Das bedeutet, dass an dem Holz weder chemisch noch mechanisch etwas verändert wurde. Natürlich gibt es auch beim Vollholz weitere Unterschiede, die man hier sehr gut nachlesen kann.

Schuhschränke aus Holzfurnier

Holzfurnier besteht zwar auch zu 100 Prozent aus Holz wird aber nicht im ganzen Stück verarbeitet. Vielmehr besteht das Furnier aus vielen einzelnen miteinander verleimten Holzplatten, die in der Regel eine Stärke von 0,5 mm bis 2,5 mm aufweisen. Weitere Infos über die Verarbeitungstechniken bietet der Wikipedia Artikel Furnier. Schuhschränke aus Furnier sind in der Regel günstiger als Holzschränke aus Vollholz. Günstige kleinere Schuhschränke gibt es bereits für unter 70 Euro zu kaufen. Teurere Modelle können hingegen bis zu 800 Euro kosten.

Schuhschränke aus Holznachbildungen

Holznachbildungen imitieren das Aussehen von Vollholz. Dabei wird eine künstliche Folie in Holzoptik auf ein anderes Holz aufgetragen. In vielen Fällen handelt es sich dabei um eine Spanplatte. Schuhschränke die aus Holznachbildungen gebaut wurden, sind in der Regel weitaus günstiger, als Vollholz oder Furnier Schuhschränke. Preiswerte Schuhschränke dieser Kategorie gibt es bereits ab rund 40 Euro zu kaufen.

Fazit: Schuhschränke aus Vollholz sind nicht nur sehr stabil, sondern auch optisch gesehen äußerst abwechslungsreich. Die Hersteller verwenden hierfür verschiedene Holzarten. Der Preis ist entscheidend von der jeweiligen Holzart abhängig. Beim Kauf eines massiven Schuhschrankes sollte man unbedingt darauf achten, dass es sich bei den eingesetzten Materialen um Vollholz handelt.