Schuhschrank aus Eiche

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

Möbel und Eichrichtungsgegenstände aus Eiche können sowohl ein sehr rustikales als auch sehr edles Wohnflair erzeugen. Welche Wirkung die Eiche erzielt, hängt von der jeweiligen Eichenart oder aber der Veredelung ab. Das Holz gilt als besonders stabil und wird deshalb gerne für den Bau von Schränken verwendet. Das gilt natürlich auch für den Schuhschrank. Wer sich einen solchen Schuhschrank aus Eiche zulegen möchte, kann diesen in vielen Möbel- und Einrichtungshäusern bzw. deren Internetfilialen kaufen.

Beim Erwerb eines solchen Schuhschrankes sollte man allerdings genau auf die Produktbeschreibung schauen. Darüber hinaus ist Eiche nicht gleich Eiche. So sieht das Holz der Traubeneiche anders aus, als das der Mooreiche. Darüber hinaus gibt es mehrere Techniken innerhalb der Holzbearbeitung, die sich auf die äußere Erscheinungsform des Holzes auswirken. Gerade günstigere Schuhschrankmodelle weisen lediglich eine Eichennachbildung auf. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie daher, auf was Sie beim Kauf eines Eichen Schuhschranks achten sollten bzw. was die einzelnen Begriffe in den Produktbeschreibungen bedeuten.

Eiche Massiv

Beim Bau des Schuhschranks wird ausschließlich Vollholz verwendet. Oftmals wird dieses zuvor behandelt. Beizen gehört sicherlich zu den bekanntesten Formen der Holzbearbeitung und verändert das Aussehen der Eiche entscheidend. Häufig erhält das Holz des Schuhschrankes dadurch eine dunklere Farbe. Gleichzeitig werden die Kontraste der Holzmaserung verstärkt. Soll die Eiche ihre natürliche Optik behalten, wird das Holz lediglich mit einem Klarlack überzogen.

Eichenfurnier

Beim Kauf eines Schuhschrankes aus Eiche sollte man genau auf das Etikett achten. Echte Eichen Schuhschränke gibt es in der Regel ab 100 Euro aufwärts zu kaufen. Bei günstigeren Modellen handelt es sich aber meistens um sogenannte Eichenfurniere, bei denen ein anderes Holz die Basis bietet und lediglich eine Oberfläche aus Eichenfurnier als oberste Schicht aufgetragen wurde.

Eichennachbildung

Hier wird gänzlich auf das Eichenholz verzichtet und lediglich eine künstliche Folie in Eichenoptik auf ein anderes Holz aufgetragen. In vielen Fällen handelt es sich dabei um eine Spanplatte.

Pflegetipp: Eiche ist wie jede Holzart ein lebendiger Werkstoff der regelmäßig gepflegt werden muss. Das gilt natürlich auch für den Schuhschrank. Schuhschränke aus Eichenholz sollten regelmäßig gereinigt werden. Dazu nimmt man am besten einen feuchten Lappen und wischt den Schrank gründlich aus. Zur Holzpflege eignen sich bestimmte Öle und Wachse, die das Holz auffrischen und es gleichzeitig vor äußeren Einflüssen.

Fazit: Ein Schuhschrank aus echter Eiche ist definitiv ein echter Hingucker in den eigenen vier Wänden. Dabei wird das Aussehen der Eichen Schuhschränke entscheidend von der Bearbeitung und Veredelung des Holzes beeinflusst. Massiv Eichenschuhschränke gibt es ab rund 150 Euro zu kaufen. Eine regelmäßige Reinigung und Pflege des Schuhschrankes sorgt dafür, dass das Möbelstück langfristig ein optisches Highlight in den eigenen vier Wänden bleibt.